Skip to main content

Warum einen Trennschleifer von DeWalt?

Der DeWalt Trennschleifer bietet viele Gründe, warum er genommen werden sollte, z. B. ist sein Handgriff ergonomisch geformt sowie leicht zu bedienen. Hierdurch erhöht sich auch die Sicherheit bei der Anwendung des Trennschleifers. Ebenso ist die große Werkstückauflage aus robustem Stahl, welche dennoch leicht ist, besonders hervorzuheben. Diese hilft dabei, auch größere Werkstücke zu bearbeiten.

Das Schnellspannsystem ist nicht nur leicht zu bedienen, sondern auch sehr sicher in der Anwendung. Die 4000 Umdrehungen pro Minute erleichtern die Arbeiten sehr. Die Schleifscheibe des DeWalt Trennschleifers hat einen Durchmesser von 35 x 25,4 mm.

Kennzahlen zu der Marke DeWalt

Stanley Black & Decker 
RechtsformCorporation
Gründung1843
HauptsitzNew Britain in den Vereinigten Staaten
Mitarbeiterca. 44.700*
Umsatz10,38 Mrd. US-Dollar *
MarkenBlack & Decker, Facom, DeWalt
* Die Daten sind von 2011. Angaben ohne Gewähr!
Die Firma DeWalt wurde ursprünglich im Jahre 1924 gegründet. Seit 1960 ist DeWalt eine Tochter von Black & Decker.
The Black & Decker Manufacturing Company wurde im Jahre 1910 von S. Duncan Black und Alonzo G. Decke in Baltimore gegründet. Im Jahre 2009 fusionierte das Unternehmen mit Stanley Works, seit dem trägt das Unternehmen den Namen Stanley Black & Decker Corporation. Stanley Works wurde von Frederick T. Stanley im Jahre 1843 in New Britain gegründet. Nebst der Marke Black & Decker vertreibt die Stanley Black & Decker Corporation elektrische Handwerksgeräte unter den Marken DeWalt und Facom.

Welche Schnittbereiche stehen zur Verfügung?

  • Der maximale Schnittbereich bei einem Vierkantrohr beträgt bei 90 Grad 120 x 120 mm sowie bei 45 Grad 118 x 113 mm.
  • Der maximale Schnittbereich bei einem Rechteckrohr beträgt bei 90 Grad 74 x 230 mm sowie bei 45 Grad 100 x 140 mm.
  • Der maximale Schnittbereich bei einem L-Profil beträgt bei 90 Grad 140 x 140 mm sowie bei 45 Grad 120 x 120 mm.
  • Bei Rundrohren beträgt der maximale Schnittbereich sowohl bei 90 Grad als auch bei 45 Grad bei 130 mm.

Welche Vorteile bieten DeWalt Trennschleifer?

Auf Grund des 2200 Watt starken Hochleistungsmotors mit Überlastreserven sind ein problemloser Dauerbetrieb sowie eine hohe Lebensdauer garantiert. Ebenso erhöht das spiralverzahnte und stabile Gehäuse aus Aluminium die Lebensdauer. Die selbstabschaltende Kohlebürste bietet ein Schutz des Motors, so dass dieser lange erhalten bleibt.

Die eingebaute Spindelarretierung ermöglicht einen schnellen sowie einfachen Scheibenwechsel. Durch den elektronischen Sanftanlauf ist eine problemlose sowie sichere Trennarbeit garantiert.

Sorgen wegen dem Funkenflug?

Nein, der verstellbare Funkenschutz gibt Ihnen neben einer entsprechenden Schutzbrille noch zusätzlichen Schutz. Voraussetzung ist natürlich stets der richtige Gebrauch des Trennschleifers.

Anwendungsmöglichkeiten – DeWalt Trennschleifer

Es wird sowohl zum Zertrennen als auch zum Schleifen verwendet. Für das Bearbeiten von Metall und Steinen benötigt man spezielle Trennscheiben. Mit diesen können dann diese Materialien ebenfalls zugeschnitten werden.

Des Weiteren können für das Abschleifen von Farbanstrichen von Holz- und Metalloberflächen spezielle Schleifmopteller hilfreich sein. Ein entsprechender Schleiftopf ist für das Glätten von Oberflächen aus Stein sehr gut geeignet. Das erfolgreiche Entfernen von Rost wird mit Schleifpapier oder speziellen Drahtbürsten durchgeführt.

Welche Oberflächen können bearbeitet werden?

Grundsätzlich lassen sich mit einem DeWalt Trennschleifer und den entsprechenden Trennscheiben folgende Materialien bearbeiten.

  • Metall
  • Stein
  • Keramik

Holzoberflächen können hiermit auch bearbeitet werden; es sollte jedoch aufgepasst werden, da der Trennschleifer auf Grund der hohen Anzahl an Umdrehungen die Oberflächen meistens zu stark bearbeitet und somit die Holzfaser beschädigen könnte.